Kartslalom


Kart-Slalom-Sport im ADAC Württemberg / Vorgehensweise in 2020

|  

Württembergische ADAC Meisterschaft und ADAC Regionalserien finden nicht statt

Aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen und Verordnungen mussten in diesem Jahr bereits viele der geplanten Kartslalom Veranstaltungen abgesagt werden. Eine Meisterschaft ist nur aussagekräftig, wenn Wertungsläufe in ausreichender Anzahl durchgeführt werden können. Dies kann leider aufgrund der aktuellen Situation nicht realisiert werden, da auch für die noch ausstehenden Veranstaltungen keine Planungssicherheit besteht und sich bereits jetzt abzeichnet, dass die Veranstalter mit unterschiedlichen Auflagen durch ihre jeweilige Genehmigungsbehörde zu rechnen haben.

Daher wurde in einer gemeinsamen Veranstalterbesprechung am 2. Juni 2020 die Aussetzung der übergeordneten Württembergische ADAC Jugend-Kartslalom Meisterschaft 2020 sowie drei Regionalserien ADAC Alb-Donau-Schwarzwald-Pokal, ADAC Rems-Murr-Pokal und ADAC Unterland-Hohenlohe-Odenwald-Pokal beschlossen. Ebenfalls in diesem Jahr nicht durchgeführt wird der Endlauf zur Württembergischen ADAC Jugend-Kartslalom Meisterschaft. Die überregionalen Wettbewerbe wurden bereits übergreifend über alle Sportarten ausgesetzt.

Diese Entscheidungen bedeuten jedoch nicht gleichzeitig, dass es in 2020 in Württemberg zwangsläufig keine Kart-Slalom-Veranstaltungen für Euch geben wird.

In Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen wird der ADAC Württemberg in Zusammenarbeit mit seinen ADAC Ortsclubs prüfen inwieweit im zweiten Halbjahr Einzelveranstaltungen möglich werden. Für konkrete Termine und Aussagen ist es aber derzeit noch zu früh. Über die weitere Planung werden wir Euch regelmäßig hier informieren. Je nach Situation besteht vielleicht auch die Hoffnung veranstaltungsübergreifende Wertungen zu erstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.


Leider müssen wir aus aktuellem Anlass unseren Jugendkartslalom 

am 17. Mai 2020 absagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Sollte die Möglichkeit bestehen den Jugendkartslalom im Herbst nachzuholen, werden wir das hier rechtzeitig Veröffentlichen.

 

Allgemeines zum Kart-SlalomMichael Schumacher, Sebastian Vettel und viele mehr haben alle in Ihrer Jugend schon mal einen Kart-Slalom bestritten. Es ist die Einsteiger-Klasse für Kinder und Jugendliche die im Motorsport mal hoch hinaus wollen.Auf einem großen befestigten Platz wird mit Pylonen ein Parcours aufgebaut, der aus verschiedenen Aufgaben besteht. Mit Geschick und Speed sind die Tore, Gassen, Kreisel "Schweizer" möglichst fehlerfrei zu durchfahren. Ein Wettbewerb besteht aus einem Trainingslauf und zwei Wertungsläufen. Für das Umwerfen oder Verschieben von Pylonen gibt es Strafsekunden, die zur Fahrzeit addiert werden.Der OC Winnenden hat eine sehr aktive Jugendgruppe, die in fast allen Altersklassen an Wettkämpfen um den Rems-Murr-Pokal teilnimmt.


 

 

Die Jugendgruppe trainiert immer Samstags von 13:30 - 16:00 bei der Firma Schief in Winnenden. Interessierte Jugendliche dürfen gern vorbeikommen. Für sie werden regelmäßig auch Schnuppertrainings durchgeführt.



Ferienprogamm

Innerhalb des Ferienprogrammes der Stadt Winnenden fand am 29. Juli 2019 wieder ein Schuppertraining beim ADAC OC Winnenden statt. Es nahmen insgesamt 16 Kinder teil. Es wurden

2 Gruppen mit je 8 Kindern gebildet. Es gab für jedes Kind auch wieder einen Preis.


Clubmeisterschaft Kartslalom 2019

 

1. Platz

Lucas Heim

446,5 Punkte

2. Platz

Rijon Hoxha

432,5 Punkte

3. Platz

Lisette Börner

417,5 Punkte

4. Platz

Lucas Lech

361,0 Punkte

5. Platz

Luis Lander

347,5 Punkte

6. Platz

7. Platz

8. Platz

Marco Ziegler

Erda Svishta

Daniel Brost

296,5 Punkte

270,0 Punkte

267,5 Punkte

 


Bildergalerie

 

Kartslalom ist nicht nur ein Sport für ältere Jugendliche, sondern kann bereits ab einem Alter von 6 Jahren ausgeübt werden. Pedalverlängerungen und Sitzschale helfen den Kindern, mit Gas und Bremse zurechtzukommen.

Termine unter www.r-m-pokal.de

 


Erfolge 2018

 Rijon Hoxha

 

2. Platz

 Württembergische Jugendkart Slalom Meisterschaft



Clubmeisterschaft Kartslalom 2018

 

1. Platz

Rijon Hoxha

485,5 Punkte

2. Platz

Lukas Heim

467,5 Punkte

3. Platz

Luis Lander

374,0 Punkte

4. Platz

Luca Lander

341,0 Punkte

5. Platz

Marco Ziegler

335,0 Punkte

6. Platz

Erda Svishta

  79,0 Punkte

 

 

Die Clubmeister im Jugend- Kart-Slalom

 

1995

Giani di Noto

1996

Marcel Schwabe

1997

Markus Rommel

1998

Jens Knödler

1999

Jens Knödler

2000

Marc Albrecht

2001

Jens Knödler

2002

Marc Albrecht

2003

Christoph Soika

2004

Tom Kässer

2005

Robin Mayer

2006

Tom Kässer

2007

Tom Kässer

2008

Tom Kässer

2009 

Tom Kässer

2010

Alan Wünsche

2011

Alan Wünsche

2012

Alan Wünsche

2013

Alan Wünsche

2014

Alan Wünsche

2015

Alan Wünsche

2016

Rijon Hoxha

 2017                  Rijon Hoxha                                                2018               Rijon Hoxha

 2019                 Lucas Heim