Rallye


In Württemberg werden drei Rallyeserien angeboten, die Württembergische ADAC Rallye-Meisterschaft (Einsteiger & Fortgeschrittene), der ADAC Rallye-Pokal Südwest (Profis) und die ADAC Retro-Rallye für Old- und Youngtimer.

 

Der ADAC Württemberg schreibt für das Jahr 2018 die Württembergische ADAC Rallye-Meisterschaft bestehend aus zwei Rallye 70, drei Rallye 35 und zwei Rallye-Sprint-Veranstaltungen. Jeder Fahrer wird bei dieser vielseitigen Meisterschaft herausgefordert.
Die ersten drei Fahrer/Beifahrer des Gesamtklassements erhalten Pokale. Fahrer und Beifahrer, die als Team fahren, werden auf dem gleichen Platz gewertet. Zudem erhalten die ersten fünf Fahrer im Gesamtklassement Gutscheine im Gesamtwert von 2.600 Euro für Nennungen zu Veranstaltungen der Württembergischen ADAC Rallye-Meisterschaft 2019.

8 Teams starteten 2018 für den Ortsclub Winnenden


Erfolge 2018

 Sven Glass

 

Marcel Knorpp

 

 

Tamara Lutz

 

 

Marcus Leibbrandt

 2. Platz Gesamt

 

3. Platz Gesamt

2. Platz Junioren

 

2. Platz Beifahrer

2. Platz Damen

 

5. Platz Gesamt

2. Platz Gruppe G

 

 Württembergische ADAC Rallye Meisterschaft

Baden Württemberg Franken Rallye Pokal

 

 

Baden Württemberg Franken Rallye Pokal

 

 

 DMSB Rallye Cup



Bildergalerie


Clubmeisterschaft Rallye 2017

1. Platz und Clubmeister

Celina Hieber

748,5 Punkte

2. Platz

Sven Glass

714,5 Punkte

3. Platz

Sarah Pfaff

672,5 Punkte

4. Platz

Marcel Knorpp

483,3 Punkte

5. Platz

Tamara Lutz

477,3 Punkte

6. Platz

Kai-Uwe Lutz

474,3 Punkte

 


Früher


 

Clubmeister Rallye National

 

1995        

Dietmar Heinrich

1996        

Dietmar Heinrich

1997

Gerd Wieland / Rainer Laukemann

1998

Gerd Wieland / Rainer Laukemann

1999

Gerd Wieland

2000

Dietmar Heinrich / Frank Aust

2001

Dietmar Heinrich

2002

Kai-Uwe Lutz

2003

Kai-Uwe Lutz

2004

Bernd Wenninger

2005

Dietmar Bubeck

2006

Thomas Layer

2007

Jürgen Glass / Thomas Layer

2008

Jürgen Glass

2009

Jürgen Glass

2010

Marcel Knorpp

2011

Jürgen Glass / Sven Glass

2012

Jürgen Glass / Sven Glass

2013

Jürgen Glass / Sven Glass

2014

Jürgen Glass / Sven Glass

2015

Sven Glass / Marcel Knorpp

2016

Sven Glass

  2017            Celina Hieber                                               2018